Gmail jetzt mit verbesserter Google Drive-Einbindung

12. November 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Google hat seinem Maildienst Gmail heute eine weitere Neuerung spendiert. Die heutige Neuerung liegt darin, dass Anhänge nicht mehr lokal auf die Platte gespeichert werden müssen, stattdessen kann man sie direkt in die Cloud – also in den Google Drive speichern, ohne dass man Gmail verlassen muss. Im Bereich, der die Anhänge beherbergt, befindet sich nun ein Google Drive-Symbol, welches bei Klick automatisch die Anhänge in euren Cloudspeicher verfrachtet – der Ordner ist dabei wählbar.

Attachments

Klickt man auf die Vorschau der Anhänge, dann bekommt man direkt eine Vorschau zu sehen, mehrere Anhänge lassen sich diesbezüglich direkt in dieser Ansicht betrachten. Übrigens: ihr müsst nicht zwingend suchen, Google teilte mit, dass man die neuen Funktionen in den nächsten Wochen für die 120 Millionen Gmail-Benutzer ausrollt.

Attachment2


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: gmail blog |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25424 Artikel geschrieben.