Gmail für iOS mit Hintergrundaktualisierung und vereinfachter Anmeldung

5. März 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von:

Google rollt derzeit ein Update für die Gmail-App auf der iOS-Plattform aus aus. Dieses Update sorgt dafür, dass die Gmail-App die in iOS 7 eingeführte Hintergrundaktualisierung ausnutzt. Die E-Mails werden so auch abgerufen, wenn die Gmail-App nicht geöffnet ist. Hierfür muss von euch mindestens ein aktivierter Benachrichtigungstyp (Kennzeichen, Hinweise oder Banner) aktiviert sein. Ebenfalls gibt es die vereinfachte Anmeldung. Wer in Gmail angemeldet ist, der kann auch automatisch in Chrome, Drive oder den Google Maps angemeldet werden – ist für Android Nutzer ja nichts neues. Das ist dahingehend ein dicker Deal, dass nun auch nicht mehr dauerhaft ein neuer Code bei der Einrichtung eingegeben werden muss, wenn Googles Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist. Das Update ist ab sofort im App Store zu finden.

gmail


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.