Giphy: GIF-Maker nun im Browser auf Smartphones nutzbar

28. Juli 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Giphy kennen vielleicht viele. Nicht nur ein Ort, um GIF-Dateien aller Art zu finden, man kann auch selber kreativ werden – über die Webseite oder über die Giphy-App. Nun eine Neuerung des Anbieters, denn er stellt seinen GIF-Maker auch denen zur Verfügung, die die App nicht nutzen. Einfach die Webseite auf einem Smartphone aufrufen und loslegen. Hier kann man dann direkt aus YouTube-Videos oder anderen Quellen GIFs erstellen – oder man lädt selber aus der eigenen Galerie auf dem Smartphone Inhalte hoch und wandelt diese zum späteren Teilen um.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25038 Artikel geschrieben.