Giphy Cam lässt Dich eigene GIFs aus Videos oder Burstshots erstellen

6. Oktober 2016 Kategorie: Android, Internet, Social Network, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

giphy_logo_square_socialGiphy kennt man mittlerweile wohl überall, ist es doch die wohl bekannteste und größte GIF-Plattform im Netz und lässt jeden entsprechende animierte Bildchen für jede Lebenslage und Reaktion finden. Und wieder einmal veröffentlichen die Damen und Herren des Dienstes eine eigene App, die die bunte Welt der GIFs noch weiter streuen soll. Im Google Play Store wurde sie gesichtet, war dort aber als „unreleased“ gelistet und ist nun bereits wieder offline. Womöglich sollte die App einfach noch gar nicht zu erreichen sein, auch ein Eintrag im APKmirror stand erst noch aus, da die *.apk auf den Status „approved“ wartete. Den Link dazu findet ihr am Ende des Posts.

giphy-cam-app

Was aber kann Giphy Cam – so der Name – denn nun? Mit der App lassen sich aus Videos oder Burstshots (5 Aufnahmen in schneller Reihenfolge geknipst) eigene GIFs erstellen. Zusätzlich können dann noch Sticker und Effekte, wie Filter, in die Kreation eingebaut werden. Einer der Filter beispielsweise hört auf den Namen „TNG“ von „Star Trek – The Next Generation“ und stellt die Animation innerhalb von einem der Monitore an Bord der Enterprise dar. Wann Giphy Cam nun offiziell released wird, ist noch nicht klar. Die Apk hingegen könnt Ihr bereits über den APKmirror beziehen.

UPDATE 06/10/2016 @18:50 Uhr: nun offiziell im Play Store:

GIPHY CAM. The GIF Camera
Giphy Cam lässt Dich eigene GIFs aus Videos oder Burstshots erstellen
Entwickler: Giphy, Inc.
Preis: Kostenlos
  • GIPHY CAM. The GIF Camera Screenshot
  • GIPHY CAM. The GIF Camera Screenshot
  • GIPHY CAM. The GIF Camera Screenshot
  • GIPHY CAM. The GIF Camera Screenshot
(via Android Police)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 391 Artikel geschrieben.