GIMP für Mac OS X nativ erschienen

31. August 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Wer eine kostenlose Bildbearbeitungssoftware für den Mac suchte, der hatte es nicht einfach. Die einfachen Programme taugen oft nicht viel und GIMP war nativ nicht für den Mac verfügbar. Dann musste man zur X11-Build greifen, doch die Zeiten sind vorbei: GIMP 2.8 ist in seiner nativen Version für den Mac erschienen.

Ich persönlich finde die grafische Oberfläche von GIMP immer noch schrecklich hässlich, was aber nichts daran ändert, dass wir es hier mit einem mächtigen Programm zu tun haben. Alternativen? Keine kostenlosen, im günstigen Bereich Pixelmator für 11,99 Euro.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.