Gigaset versucht es auf dem Smartphone-Markt, erstes Gerät noch dieses Jahr

18. Juni 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gigaset kennen viele sicher von diversen Smart Home-Lösungen oder aus dem Bereich der Festnetztelefone. Bereits Anfang des Jahres erklärte das Unternehmen, dass der Markt noch viel Potential bietet und man auch Smartphones anbieten möchte (die Tablets des Herstellers gehören allerdings eher in die Kategorie „wir haben halt auch mitgemacht“). Dies wurde nun offiziell bestätigt, noch dieses Jahr wird es voraussichtlich ein Gigaset-Smartphone geben.

Gigaset Logo

Charles Fränkl, CEO von Gigaset, erläuterte dazu auf einer Partnerveranstaltung im Rahmen des Royal Ascot-Pferderennens: „Dies ist eine aufregende Zeit für Gigaset, da wir als Anbieter vollständig integrierter Digitallösungen eine neue Zukunft der Smart-Produkte einläuten. Unsere neuen Mobilgeräte und Smartphones werden auch weiterhin unsere Leidenschaft für Qualität und Stil repräsentieren. Neben unserer neuen Partnerschaft mit dem renommierten Ascot Racecourse werden marktführende Produkte Gigaset noch bekannter machen und unser Motto „Wherever you go“ mit Leben füllen.“

Vom Einstieg in das Smartphone-Geschäft verspricht sich Gigaset einen wichtigen Eckpfeiler für Wachstum und steigende Rentabilität. Da soll noch einmal einer sagen, der Markt wäre gesättigt. Gigaset wäre sicher nicht mit der Aussage einverstanden.

(Quelle: Presseportal)

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7372 Artikel geschrieben.