Geschwindigkeit eines USB-Sticks prüfen

8. März 2009 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

Manchmal bekommt man einen USB-Stick in die Hände den man leider nicht einem Hersteller zuordnen kann. Sonst hätte man ja auf den Herstellerseiten schauen können wie viel Megabyte er schreibender- beziehungsweise lesenderweise “machen” soll. Von den Herstellerangaben werden noch circa 20 Prozent subtrahiert und man weiß ungefähr wie schnell der USB-Stick in der Realität ist ;). Wir waren ja Donnerstag zu viert auf der CeBIT und haben jeweils einen USB-Stick geschenkt bekommen (zwei Gigabyte). Nun wollte ich mal spaßeshalber wissen wie schnell der ist. Doch wie testet man eigentlich die Schreib- Lesegeschwindigkeit eines USB-Sticks?

Zufälligerweise schien Martin die gleiche Frage zu beschäftigen. Er empfiehlt die portable Software Check Flash.

usbspeed

Muss man nicht viel zu sagen: Entpacken, starten und abwarten. Wichtig: alle Daten auf dem USB-Stick werden gelöscht.

Fazit: wer Wert auf eine portable Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick bei vernünftiger Geschwindigkeit legt, der sollte vorher (sofern man die Möglichkeit hat) die Geschwindigkeit von USB-Sticks ausprobieren.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24081 Artikel geschrieben.