Gerücht: Zwei 12 Zoll iPads mit Split Screen-Multitasking und Multi-Account-Login sollen kommen

21. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Und täglich grüßt das Murmeltier. Das ist der erste Gedanke, der mir durch den Kopf schießt, wenn ich ein Gerücht über ein kommendes 12 Zoll „iPad Pro“ lese. Die jüngsten Gerüchte köcheln die Jungs von 9to5Mac, die von anonymen Quellen erfahren haben wollen, was die neuen iPads so alles können sollen.

mac-fan-12-inch-ipad-1

Und ja, richtig gelesen, iPads – Plural. Angeblich werkelt Apple an zwei 12 Zoll iPads, die unter dem Codenamen „J98“ und „J99“ laufen sollen. Das interne Dokument oben soll die neue Produktpalette von Apple inklusive eines der beiden 12 Zoll iPads zeigen. Die neuen Modelle sollen frischen Wind in die Tablet-Absätze von Apple bringen, die zuletzt erstmals seit dem Debüt des ersten iPads 2010 gesunken sind.

Mit dem Gerücht um größere iPads kehrt auch ein beinahe in Vergessenheit geratenes Gemunkel um die Einführung von echtem Multitasking auf dem iPad zurück. So soll tatsächlich eine Split Screen-Funktionalität auf das größere iPad kommen, das zwei Apps nebeneinander laufend ermöglicht. Zudem soll ein Multi-User-Login auf den neuen iPads eingeführt werden. Diese Funktion ist meiner Meinung nach schon viel zu lange überfällig, denn viele Haushalte teilen ein iPad und möchten sicherlich ihre eigenen Apps nutzen.

Die Quellen von 9to5Mac sprechen von einer Vorstellung der Split Screen-Funktionalität seitens Apple in iOS 9 auf der WWDC nächsten Monat und die Vorstellung der beiden neuen, größeren iPad-Modelle gewohnt im Herbst. Angeblich soll die Split Screen-Funktion auch auf bestehenden iPad-Modellen, die iOS 9 unterstützen, möglich sein.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.