Geeksphone Revolution: diese Specs sollen das Smartphone revolutionieren?

22. Dezember 2013 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Ende November berichteten wir davon, dass der Smartphone-Hersteller Geeksphone das Firefox OS Smartphone Peak+ nicht mehr auf den Markt bringen wird und stattdessen mit dem Revolution den Markt aufrollen möchte. Versprochen wurden High-End-Specs, diese sind nun auch bekannt. Auch wenn sie so gar nicht mit High-End sind wie viele vielleicht gedacht hätten.

Geeksphone_Revolution

Herzstück des Smartphones, das noch im ersten Quartal 2014 erscheinen soll, ist ein 1,6 GHz Atom Z2560 Prozessor von Intel. Hinzu kommen ein 4,7 Zoll IPS-Display (960 x 540) und ein 2.000 mAh Akku. Außerdem ist eine 8 Megapixel-Kamera an Bord des Gerätes, dessen Speicher sich per microSD-Karten erweitern lässt. Über den verbauten Arbeitsspeicher ist nichts bekannt.

Alles in allem scheint das Geeksphone Revolution eher ein gut ausgestattetes Mittelklasse-Gerät zu sein, als sich im Oberklasse-Bereich anzusiedeln. Spannend bleibt natürlich weiterhin die Dual-Boot-Option, die es ermöglicht, dass man Android und Firefox OS auf dem gerät betreiben kann. Preis und genaue Verfügbarkeit werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: CNet |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.