GAuth Authenticator: 2-Faktor-Authentifizierung für Google

1. Oktober 2012 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Schwierige Überschrift. Worum geht es? Um die 2-Faktor-Authentifizierung von Google. Diese arbeitet bekanntlich mit einem Passwort und einem Zahlencode, der per SMS oder per Smartphone-App kommt. Auch LastPass und Dropbox setzen auf diese Form der Authentifizierung, logisch – sicherer ist das. Was tun wenn das Smartphone mal aus ist, sprich, der Akku ist leer – oder man hat es vergessen?

Dann könnte man zu den Sicherheitscodes greifen, die Google da auch anbietet. Oder man setzt auf die Open Source-Lösung GAuth Authenticator. Kommt im Mozilla App Store daher und auch für Chrome, Symbian, Windows Phone, webOS und Android. Setzt auf euer Konto nebst Passwort und generiert die Schlüssel, wie sie auch Google generieren würde – nur eben ohne Smartphone. Achtet bitte drauf, das nur lokal zuhause zu nutzen, denn die Daten werden lokal gespeichert und generiert. An fremden Rechnern maximal im eigenen Portable Chrome nutzen. (danke Patrick)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22533 Artikel geschrieben.