Gastartikel: Miranda IM: Infos und Tutorial zur Ersteinrichtung

26. August 2009 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

miranda_logo

Wer hier ab und zu vorbei schaut weiß vermutlich, dass Caschys aktueller Messengerfavorit Digsby ist. Er ist diese Woche im Urlaub und hatte die geniale Idee, Gastartikel von Lesern zu veröffentlichen. Hier bin ich nun und möchte euch meinen Lieblingsmessenger Miranda vorstellen.

Aber zuerst noch kurz zu mir. Mein Name ist Tobi und ich betreibe einen kleinen Blog. Bisher blogge ich hauptsächlich über Miranda-, Firefox- und andere Softwarenews. Ich plane aber für die Zukunft, in den Bereichen WordPress, Webdesign und Coding mehr Inhalt zu erstellen. Des Weiteren habe ich für Miranda auch ein paar Themes bzw. Skins erstellt. Ich würde mich freuen, wenn ihr auf meinem Blog demnächst öfters vorbeischaut!
Nun aber zum Thema.

Was ist Miranda überhaupt?

Miranda IM ist ein universeller Open-Source-Messenger für alle Windows-Versionen, welcher ressourcenschonend und schnell ist. Das Programm benötigt keine Installation und kann daher auch problemlos als portable Version benutzt werden. Dabei werden die Protokolle ICQ, AIM, MSN, Yahoo, Jabber, IRC, Gadu-Gadu und viele weitere unterstützt. Zudem können mehrere Konten je Protokoll angelegt werden.
Durch sein leistungsstarkes Pluginsystem ist Miranda individuell erweiterbar und kann für alle Bedürfnisse erweitert werden. Mit Hilfe von Skins, Themes, Icons, usw. lässt sich das Aussehen nahezu vollständig personalisieren. Die vielen Einstellungen und Möglichkeiten setzen eurer Fantasie fast keine Grenzen.
Auch eine hilfsbereite deutsche bzw. englische Community mit vielen Usern steht bei Problemen oder Fragen zur Verfügung.

Vorbereitungen

Zum Einstieg empfehle ich immer die aktuellstee stabile Version zu benutzen. Im Moment ist das Version 0.8.4.

Ebenfalls wichtig sind die zusätzlichen Plugins, die genutzt werden sollen. Hier eine kleine Auswahl von nützlichen Plugins. Die rot markierten würde ich auf jeden Fall empfehlen.

Ihr könnt alles auf der offiziellen Addon-Page herunterladen.

Crash Dumper
Dieses Plugin erzeugt beim Absturz von Miranda einen Crashreport, welchen man den Entwicklern zusenden kann.

Fingerprint Plus
Dieses Plugin ermittelt die Clients aller Leute in der Kontakliste und stellt ein entsprechendes Icon bereit.

FlashAvatars
Erlaubt die Darstellung von ICQ Flash-Avataren.

History++ (2in1)
Ein sehr leistungsfähiger und übersichtlicher History-Viewer mit vielen Extras und einer nützlichen Suchfunktion.

IEView
IEView ist ein Nachrichtenfenster-Zusatz, der es erlaubt, den Verlauf einer Sitzung mit Hilfe von Templates optisch anzupassen.

KeepStatus
Stellt nach einer Unterbrechung automatisch wieder eine Verbindung zu den Protokollen her.

Modern Contact List ‘08
Komfortables Plugin für die Kontaktliste mit sehr vielen Einstellungsmöglichkeiten und Skin-Unterstützung.

My Details
Zeigt Informationen des Benutzers in der Kontaktliste an.

NewEventNotify
Benachrichtigt den User über zahlreiche Ereignisse in Miranda.

NewStatusNotify
Dieses Plugin benachrichtigt den Benutzer, wenn ein Kontakt seinen Status ändert.

Popup Plus
Dieses Plugin kann verschiedene Meldungen in PopUps darstellen.

Scriver
Ein Nachrichtenfenster-Plugin mit Tabs.

SmileyAdd
Mit diesem Plugin ist es möglich, überall in Miranda grafische Smileys zu nutzen.

StartupStatus
Miranda connected nach dem Start automatisch zu den verschiedenen Netzwerken.

Tipper YM
Das Plugin zeigt einen Tooltip an, sobald man einen Kontakt in der Kontaktliste mit der Maus überfährt.

Installation, erster Start und Konfiguration

ZIP-Archiv in den gewünschten Ordner entpacken

die heruntergeladenen Plugins ebenfalls entpacken und die Dateien in die entsprechenden Miranda-Unterordner kopieren (ggf. neuen Unterordner anlegen)

wenn gewünscht, Sprachdatei erstellen und in den Hauptordner legen

miranda32.exe starten

Namen für die Profildatei vergeben (dort werden alle Einstellungen und die History gespeichert)

profil_erstellen

Accounts anlegen und die geforderten Informationen eintragen

accounts_erstellen

Optionsdialog öffnen

miranda_optionen

Einstellungen den eigenen Bedürfnissen anpassen

Der letzte Schritt erfordert einige Ausdauer und kann unter anderem lange dauern, bis man zufrieden ist. Hier gilt die Devise: nicht aufgeben! Hier noch einmal ein paar Skins:

dark_mi

mein_miranda

transparent

Bei Fragen oder Anregungen stehe ich euch gerne zur Verfügung.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.