Garmin Varia Vision: Das Display für die Fahrradbrille

5. Januar 2016 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_garmin_variavisionEin etwas anderes Wearable hat Garmin im Rahmen der CES 2016 vorgestellt. Fitnesstracker und diverse GPS-Systeme für Sportler kennt man von Garmin bereits, jetzt gibt es ein weiteres Gadget für Fahrradfahrer. Varia Vision nennt sich das In-Sight-Display, das sich an Fahrradbrillen befestigen lässt. Die Bedienung erfolgt ähnlich wie bei Google Glass über eine Touch-Oberfläche an der Seite, das Display kann zudem beidseitig angebracht werden, die Anzeige wird dank Lagesensor entsprechend korrekt ausgerichtet. Das Display alleine ist allerdings nicht für allzu viel zu gebrauchen, erst durch die Verbindung mit Fahrradcomputern der Edge-Reihe von Garmin und der Verbindung via Connect-Smarpthone-App wird daraus ein durchaus nützliches Gadget.

Im Zusammenspiel mit einem Edge Fahrradcomputer kann das Display Navigationsanweisungen anzeigen und liefert Daten zur Leistung. Mit der Smartphone-App verbunden, lassen sich auch Benachrichtigungen anzeigen. Gekoppelt mit dem Varia Fahrrad-Radar werden auch sich von hinten nähernde Fahrzeuge signalisiert. Damit man nicht ständig auf das Display starren muss und so vielleicht trotzdem seine Umwelt nicht mehr wahrnimmt, vibriert das Gestell, wenn die Aufmerksamkeit des Trägers gefordert ist.

VariaVision

Das in meinen Augen wirklich interessante Varia Vision In-Sight-Display kommt mit einem stolzen Preis, 399,90 Euro wird Garmin verlangen, im ersten Quartal soll es noch erhältlich sein. Wer viel mit dem Fahrrad unterwegs ist und sich auch sonst hochwertigere Messgadgets anschafft, für den wird dieses Display aber bestimmt einen Mehrwert bringen. Sehr vorteilhaft ist natürlich, dass man das Display an fast jeder Fahrradbrille anbringen kann, so muss man nicht auf das gewohnte Utensil verzichten. Mit 29,7 Gramm ist das Display zudem ein echtes Leichtgewicht. Die Akkulaufzeit gibt Garmin mit 8 Stunden an, also durchaus auch für längere Radtouren geeignet.

Weitere Informationen zu Varia Vision findet Ihr im Garmin Online-Shop. Falls Ihr auf sportlicher Basis viel mit dem Rad unterwegs seid, lasst mal hören, ob das praktisch sein kann. So rein vom Ansatz denke ich nämlich schon, aber ich bin auch irgendwie das letzte Mal vor 2 Jahren auf zwei Rädern unterwegs gewesen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7911 Artikel geschrieben.