GameStick: in zwei Tagen zum Kickstarter-Erfolg

3. Januar 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

That escalated quickly. Nicht einmal zwei Tage ist der Gamestick bei Kickstarter, schon ist das Projekt erfolgreich finanziert. Der GameStick ist ein kleiner und leistungsstarker Stick, der direkt in einen HDMI-Steckplatz am TV-Gerät  kommt. Dazu gibt es direkt noch einen Bluetooth-Controller, über den die Spiele gesteuert werden. Über den GameStick wird der Benutzer in der Lage sein, einen Katalog an Spielen zu durchsuchen und Inhalte herunterzuladen.

2013_01_03_17_57_30

Die Plattform basiert auf dem bestehenden PlayJam Games Network, das derzeit Entwickler wie Relentless, First Star Software und Disney unterstützt. Zusagen für die Umsetzung von Spielen gibt es auch, hier hat man unter anderem Madfinger mit Shadowgun und Dead Trigger am Start, aber auch Supersecret Software mit Canabalt. 1081 Leute haben bislang für eine Summe von über 100.000 Dollar gesorgt, angesichts des Medienrummels eigentlich gar keine so hohe Zahl, wie von mir gedacht.

 

portable-console-590x298

Der finale Stick soll nachher bei 60 Euro liegen. Was ab jetzt passiert? Die Gerätschaft soll über koreanische Hardwarepartner hergestellt und getestet werden, bis das Gerät im April 2013 bei den Benutzern eintreffen soll. Als Alternative wird oft auf den Android-Stick MK808 verwiesen, der bereits jetzt Android-Spiele abspielen kann und sich via Xbox-Controller steuern lässt.

Zum Schluss noch einmal die Spezifikationen des GameSticks:

  • Processor – Amlogic 8726-MX
  • Memory – 1GB DDR3 / 8GB FLASH
  • Content Download Manager w/ cloud storage for games.
  • WiFi – 802.11 b/g/n
  • Bluetooth – LE 4.0
  • O/S – Android Jelly Bean
  • Controller – Bluetooth, 3 mode controller: gamepad, mouse and keyboard with support for up to 4 controllers.
  • Full 1080p HD video decoding

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17365 Artikel geschrieben.