Game of Thrones: Episode 2 des Telltale Games veröffentlicht

5. Februar 2015 Kategorie: Android, Apple, Games, iOS, Windows, geschrieben von:

Game of Thrones von Telltale Games war für mich 2014 einer meiner persönlichen Spiele-Hits, obwohl ich mit Game of Thrones nichts am Hut habe und die Serie nie angeschaut habe. Das Game ist in typischer Telltale-Manier in mehrere Episoden aufgeteilt, die nach und nach veröffentlicht werden. Am günstigsten kommt man mit einem Season-Pass weg, man kann die Episoden aber auch einzeln kaufen. Nun wurde Episode 2 des Game of Throne-Spiels veröffentlicht. Kann sein, dass die neue Episode noch nicht für alle Systeme verfügbar ist, unter iOS ist sie es auf jeden Fall, der Release der ersten Episode verteilte sich jedoch auf drei Tage, bis alle Plattformen abgedeckt waren.

GoT_EP2

Mir rund 20 Euro für das Gesamtpaket ist Game of Thrones kein billiges Spiel, das Geld ist es aber locker wert, wenn man es denn auch zu Ende spielt. Spielen ist vielleicht auch der falsche Ausdruck, vielmehr erlebt man eine Geschichte, die man mit seinen Entscheidungen selbst beeinflusst, ab und an gibt es auch ein paar Momente, in denen mehr Action erforderlich ist.

Was die zweite Episode bereithält, kann ich Euch nicht verraten. Wer nach Reviews sucht, wird sicher fündig, ich will mich für meinen Teil überraschen lassen, das macht schließlich einen großen Teil des Gesamterlebnisses aus. Game of Thrones ist für Android, iOS, PC, Mac, Xbox 360, Xbox One, PS3 und PS4 erhältlich. Links zu den jeweiligen Stores findet Ihr auf der Game of Thrones-Seite bei Telltale.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9386 Artikel geschrieben.