Für Insider: Skype für Android erhält neues Design, Super Composer auch für iOS

18. Dezember 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von:

Skype hat in seiner iOS-Version dieses Jahr bereits ein neues Design erhalten, das Microsoft auch gleich mit einer kleinen Gruppe Android-Nutzer getestet hat. Die Version mit der „Bottom Bar“, also den Bedienelementen am unteren Rand, wurde dabei von den Nutzern bevorzugt. Deshalb gibt es dieses Design nun für alle, die die Testversion von Skype nutzen. Neben der Bottom Bar gibt es auch wieder einen Floating Action Button (FAB), für den schnellen Zugriff auf Aktionen.

Die dritte Änderung des neuen Designs ist der Header samt Suche, der sich nun mehr an Android selbst orientiert. Neu ist auch, das gilt sowohl für Android als auch für iOS, der Super Composer. Tippt man in der Chat-Übersicht auf den FAB, öffnet sich eine neue Seite mit den zuletzt genutzten Kontakten sowie Schnellzugriffen auf neue Gruppenchats, die Bot-Suche, neue Anrufe oder Einladungen.

Zu sehen sind die Updates in den neuesten Insider-Bilds von Skype. Weitere Informationen dazu gibt es im entsprechenden Beitrag von Microsoft.


Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9565 Artikel geschrieben.