FRITZ!Box bekommt Batch-Entfernen von Altgeräten

8. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

FRITZEs gibt Kleinigkeiten, die regen mich auf oder lassen mich unruhig werden. Liegt zuviel Gedöns auf meinem Schreibtisch, dann stürzt meine Konzentration ins Bodenlose, ich muss es da wirklich aufgeräumt haben, da mich viele Dinge an viel Arbeit erinnern. Ähnlich nervig fand ich den Blick ins Interface der AVM FRITZ!Box 7490. Dort schaue ich zwar nur wenig rein, doch die alten, mittlerweile nicht mehr verbundenen Geräte machten mich wahnsinnig. Zwar hätte ich jedes einzelne wegklicken können, doch das hätte Ewigkeiten gedauert.

Hier einmal eine Übersicht „meiner“ Geräte, dieser Screenshot zeigt rund ein Drittel der Geräte, die sich angesammelt haben. Ich bin übrigens nicht der einzige, der so denkt, das zeigten mir die Reaktionen auf Twitter. Aber: AVM hat in der Zwischenzeit offenbar bemerkt, dass man das Ganze besser lösen kann. Momentan befindet sich der Spaß noch in den Labor-Versionen, doch über kurz oder lang kommt die neue Funktion auch in die finale Firmware der unterstützten FRITZ!Boxen.

neu

Hier hat man innerhalb der komplett neuen und zeitgemäßen Oberfläche innerhalb der Netzwerkübersicht in der Heimnetzwerk-Ansicht ganz unten endlich eine Schaltfläche, über die sich alle Geräte entfernen lassen, die derzeit nicht verbunden sind, oder für die keine Konfiguration seitens der FRITZ!Box vorgenommen würde. Ein Klick und das Ganze ist wieder übersichtlich. Freut den Monk in mir.

(danke Mirko!)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.