Franz: Messenger-Wrapper nun auch für Windows und Linux

18. April 2016 Kategorie: Linux, Social Network, Windows, geschrieben von: caschy

atomEs ist noch gar nicht so lange her als wir euch hier im Blog über Franz informierten. Franz ist eine kostenlose App, die viele Messenger unter einer Haube zusammenfasst. Hierbei muss man aber wissen, dass es sich um einen Wrapper handelt, der Lösungen in eine App bringt, die auch im Web anzutreffen sind. So hat man beispielsweise WhatsApp Web mit dem Facebook Messenger oder Telegram unter einer übersichtlichen Oberfläche. Wirklich schöne App, die bislang aber nur für die Mac-Nutzer euch zur Verfügung stand. Aber – und das ist definitiv eine gute Nachricht – Franz 2.0 ist da.

franz_screenshot-c440919060

Mit Franz 2.0 halten nicht nur neue Dienste Einzug, sondern die App ist nun auch für die Windows-Nutzer unter euch zu haben – und auch die Linux-Nutzer brauchen nicht mehr in die Röhre zu schauen. In Version 0.9.9 hatte man den Support für die beiden Systeme als Beta getestet, nun ist der Spaß final da und kann von euch genutzt werden.

Franz unterstützt nun also drei Betriebssysteme und insgesamt 14 Dienste, namentlich  Slack, WhatsApp, WeChat, HipChat, Facebook Messenger, Telegram, Google Hangouts, GroupMe, Skype, Chatgrape, Chatwork, Steam, Gitter und DiscordApp.

Wie initial erwähnt: Franz realisiert nur die Anzeige dessen, was auch im Web abgeht, inklusive der Benachrichtigungen. Wer also nur einen Dienst nutzt, der fährt auch im Browser gut – Franz zielt eher auf Nutzer ab, die mehr als eine Lösung nutzen.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23565 Artikel geschrieben.