Foursquare: Infos über Lokalitäten werden mit Nutzerhilfe noch genauer

22. August 2013 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Lange Zeit habe ich mich erfolgreich um Foursquare gedrückt. Für die, die bislang nicht wissen, was es mit Foursquare auf sich hat: Foursquare ist ein standortbezogenes soziales Netzwerk, welches Menschen auf ihren Smartphones nutzen. Der Dienst nutzt dabei GPS um euren aktuellen Standort festzustellen. Benutzer können daraufhin an den Standorten einchecken. Das Ganze erinnert ein wenig an Facebook Places, allerdings kann man bei Foursquare zusätzlich Abzeichen “erspielen”. So wird derjenige zum Beispiel Bürgermeister, der die Location am häufigsten besucht hat. In einigen Orten gibt es Kaffeehäuser, die dem Bürgermeister den Kaffee spendieren.

Foursquare
Foursquare: Infos über Lokalitäten werden mit Nutzerhilfe noch genauer
Preis: Kostenlos

Nun interessiert mich der Aspekt des Eincheckens meiner Kontakte herzlich wenig, doch in fremden Städten finde ich es durchaus schick, Empfehlungen und Tipps von Nutzern zu Lokalitäten zu bekommen. Die Genauigkeit dieser Tipps zu Lokalitäten könnte noch in der Zukunft um einiges besser werden, schaut man sich nun den Schachzug in Foursqaures neustem Update an. Benutzer können nun beim Einchecken in Lokalitäten gefragt werden, ob zum Beispiel ein Lieferdienst angeboten wird, oder ob Sitzmöglichkeiten im Freien vorhanden sind, ferner ist die Information der Kartenzahlung nicht unnützlich. Foursquare gibt es natürlich auch für Android und Windows Phone.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch unser HONOR-ADVERTORIAL an, welches auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: 

***Das könnte dich auch interessieren***

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog.

Carsten hat bereits 19807 Artikel geschrieben.