FotoSwipe: Bildertausch zwischen Android und iOS per Wisch

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Es ist heutzutage keine große Kunst, mit dem Smartphone geschossene Bilder mit anderen zu teilen. Oft gestaltet es sich aber unnötig kompliziert, vor allem, wenn lokal zwischen verschiedenen Plattformen geteilt werden soll. Ich selbst nutze für solche Situationen Pushbullet, unser Leser Michel hat uns auf FotoSwipe verwiesen, eine App, die den Austausch von Bildern sehr einfach ermöglichen soll. Nachteil einer Lösung über eine App ist aber natürlich, dass Sender und Empfänger die App installiert haben müssen.

FotoSwipe_01

FotoSwipe ist nichts anderes als ein Foto-Browser. In der Hauptansicht werden die auf dem gerät vorhandenen Ordner inklusive der Anzahl der enthaltenen Bilder angezeigt. Die Anzeige war auf meinem Huawei Ascend P7 korrekt, auf dem iPhone 6 Plus jedoch nicht. Vermutlich hängt das damit zusammen, dass auf dem iPhone die iCloud-Mediathek aktiviert ist. So werden mir in FotoSwipe nur 384 Fotos angezeigt, während sich eigentlich mehr als 5.000 Bilder in diesem Ordner befinden sollten. Die vorhandenen Bilder sind aktuell, es werden also einfach ältere nicht angezeigt.

Um ein Foto an ein anderes Gerät zu senden, wählt man ein einzelnes oder eine Gruppe von bis zu zehn Bildern aus. Diese hält man dann gedrückt und wischt sie in die Richtung des Empfänger-Gerätes. In der Anleitung ist beschrieben, dass man die Geräte nebeneinander legen soll und von einem Display auf das andere wischen soll. Das funktioniert sehr gut, allerdings ist es schon etwas unpraktisch, wenn man die Geräte extra nebeneinander legen muss. Aber hier gibt es Abhilfe.

Es ist auch möglich, dass man das Foto vom Smartphone wischt und der Empfänger auf seinem Gerät vom Rand hereinkommend über das Display wischt. Das Bild erscheint auch auf diese Weise und man ist nicht darauf angewiesen, zwei oder mehr Smartphones erst einmal ordentlich auf einen Tisch zu legen.

FotoSwipe_02

In den Einstellungen kann man noch diverse Dinge festlegen. Man kann die Vorschauanzeige in der Ordnerübersicht deaktivieren, sehr praktisch, wenn man auch privatere Bilder auf seinem Smartphone hat. Auch kann die Qualität der gesendeten Bilder erhöht werden. Dies führt zu niedrigerer Übertragungsgeschwindigkeit, belohnt aber mit mehr Pixeln auf dem Display. Des Weiteren ist es möglich, jedes verschickte Bild mit einem Passwort zu schützen. Im Falle einer Fehlsendung kann der Empfänger das Bild ohne Passwort nicht sehen. Ebenso kann die Nutzung mobiler Daten unterbunden werden. FotoSwipe funktioniert dann nur bei einer WLAN-Verbindung, eine nützliche Funktion für Menschen mit kleinem Highspeed-Kontigent.

Die Nutzung der App kann in bestimmten Fällen praktisch sein. Wenn man nicht auf andere Weise vernetzt ist und nicht unbedingt seine Kontaktdaten für den Austausch von ein paar Bildern herausgeben möchte, kann auf diese Weise Bilder verschicken. Ein großer Pluspunkt ist das Versenden zwischen iOS und Android, das problemlos funktioniert. Den größten Nachteil habe ich eingangs schon erwähnt, die App muss eben auch bei Sender und Empfänger installiert sein. Die App ist kostenlos und funktioniert, nimmt zudem nicht viel Speicherplatz weg. Vielleicht hilft dies ja bei der Verbreitung.

FotoSwipe: File Phone Transfer
FotoSwipe: File Phone Transfer
Entwickler: FotoSwipe, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
  • FotoSwipe: File Phone Transfer Screenshot
FotoSwipe (Datentransfer)
FotoSwipe (Datentransfer)
Entwickler: FotoSwipe, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot
  • FotoSwipe (Datentransfer) Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9406 Artikel geschrieben.