Fotos aus der iCloud & dem Fotostream löschen

28. November 2011 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Puh – ich riss es ja in einem der heutigen Beiträge an. Ich war am Wochenende unterwegs. Und wenn ich mit den richtigen Leuten unterwegs bin, dann ist das ungefähr so wie in Hangover. Also nicht die Nacht, sondern mein Gefühl, wenn ich morgens in mein Smartphone schaue. Fotos von letzter Nacht und so. Peinlich. Und momentan teste ich ja ein iPhone 4S und habe natürlich die charmante Funktion Fotostream aktiviert.

Dabei werden via iCloud die Fotos direkt mit dem Rechner synchronisiert. Quasi fotografieren und schon auf der heimischen Festplatte. Und nein, ich wollte nicht alle Fotos in meinem Fotostream haben – aber da hat Apple meiner Meinung nach ein wenig geschludert. Denn einzelne Fotos löschen oder nicht synchronisieren ist da nicht.

Nach 30 Tagen werden die Bilder in der Cloud gelöscht – aber bis dahin haste die halt eben da oder auf deinem Rechner. Die Freunde von Apple sagen auf der Fotostream-Seite folgendes:

„Wenn Fotostream auf deinem iOS Gerät aktiviert ist, erscheint jedes neue Foto in einem speziellen Fotostream Album mit Platz für die neuesten 1.000 Fotos. Du kannst die Fotos im Fotostream weder bearbeiten noch löschen. Wenn du eines der Fotos ändern oder aufbewahren möchtest, sichere es in deinen Aufnahmen. iCloud speichert neue Fotos für 30 Tage. Du hast also jede Menge Zeit, dein iOS Gerät per Wi-Fi zu verbinden und deine neuesten Aufnahmen zu sichern“.

Ja sorry – nette Funktion, aber nicht so, wie ich sie nutzen will.

Was bleibt? Wie bekomme ich Fotos aus dem Fotostream gelöscht? Den Krempel ganz deaktivieren oder eben nach einer meiner Nächte folgendes tun: iPhone anschalten, Fotostream auf dem iPhone kurzzeitig deaktivieren. Dann via iCloud einloggen  und unter dem Punkt „Erweitert“ den Fotostream zurück setzen. Schon sind alle Fotos gelöscht, einzelne lassen sich bislang nicht löschen, was sehr schade ist.

Alternativ hab ich mir jetzt noch Camera+ für 79 Cent gekauft, eine der besten Apps für das Schießen von Fotos – jede Menge Filter und Co dabei – und ausserdem landen die mit Camera+ geschossenen Fotos erst in der Camera App von Apple, wenn ich dies explizit mitteile.

Apple, Apple, Apple – da darf gerne noch einmal nachgebessert werden!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25428 Artikel geschrieben.