Formspring stellt seinen Dienst ein

16. März 2013 Kategorie: Internet

Erinnert ihr euch noch an Formspring? Das Unternehmen hatte es sich zur Aufgabe gemacht, eine Verbindung zwischen Menschen herzustellen. Klassisches Frage-Antwort-Spiel. So hätte ich eine Formspring-Seite ins Leben rufen können, über die ihr mich hättet Dinge fragen können, auf die ich dann eben öffentlich oder privat antworte. Hört sich spannend für euch an? Dann müsstet ihr euch bei Interesse einen anderen Dienst suchen, der dies erledigt, denn Formspring klappt die Bordsteine hoch, macht also zu. Wer dort einen Account hat, der kann seine Daten exportieren, wie man im Blog mitteilt. Tja, so ist das halt. Was nutzt der interessanteste Dienst, wenn er seine Entwickler nicht ernähren kann?

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17141 Artikel geschrieben.