Flow: Microsofts Chat-App auf Screenshots zu sehen

21. Mai 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Gestern berichteten wir über Flow, dem auf E-Mail basierenden Chat-Tool von Microsoft. Dieses wird intern getestet, wann es für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird, ist nicht bekannt. Bekannt ist dafür aber nun, wie die App aussehen wird. Oder besser, wie die App aktuell aussieht, sie soll sich noch in einem sehr frühen Stadium befinden. Neowin hat Screenshots veröffentlicht, die einen kleinen Einblick in die App geben.

Flow_MS

Allzu viel gibt es nicht zu sehen, was auch ein bisschen an der Anonymisierung der Screenshots liegt. Es wird eine Chat-App werden, die auf Exchange basiert. Neu ist die Information, dass die Chats gespeichert werden und auf diese Weise dann auch im E-Mail-Account auffindbar sind. Ein solches Feature bietet auch Googles Hangouts.

Bisher wird die App nur intern bei Microsoft getestet. Ob ein Public Release überhaupt vorgesehen ist und ob es Flow auch für andere Plattformen außer iOS geben wird, ist nicht bekannt. Auch ob der Funktionsumfang, der bisher anscheinend auf reinen Text beschränkt ist, erweitert werden soll, ist unklar.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9413 Artikel geschrieben.