Flickstagram: von Instagram zu Flickr

23. Dezember 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Der Name ist Programm und lässt nur wenig Spielraum für einen wortreichen Beitrag. Flickstagram ist eine Art IFTTT für Instagram und Flickr. Heißt: alle eure Instagram-Bilder zieht der Dienst ratz fatz und unter Umgehung eures Rechners direkt in einen Ordner in eurem Flickr-Account. Vielleicht, weil ihr Instagram in die Tonne treten wollt, aber nicht eure Fotos. Vielleicht, um eure Fotos in zwei Netzwerken zu haben.

FlickstagramDie Nutzung ist easy: Flickstagram mit Instagram und Flickr verbinden, Privacy-Einstellungen auswählen – fertig. Übernimmt nicht nur Fotos, sondern auch Location-Infos und sogar Kommentare. Und übrigens: Flickr hat für Neu- und Bestandskunden gerade 3 Monate Pro-Mitgliedschaft kostenlos.

 

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15466 Artikel geschrieben.


ein Kommentar


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.