Flickr: von Facebook oder Google Bilder umziehen

21. Mai 2013 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Für viele Menschen ist Flickr auf einen Schlag attraktiver geworden. 1 Terabyte kostenloser Speicherplatz, bei maximalen Bildgrößen bis zu 200 MB. Für einen Menschen wie mich heißt dies: komplette und kostenlose Backup-Lösung bei voller Auflösung meiner Fotos – habe ja in den letzten Jahren „nur“ 70 Gigabyte angehäuft.

Flickr Uploader

Könnte man die Fotos nicht auch bei Google+ lassen? Natürlich, hier sind allerdings „nur“ Speicherkapazitäten von 15 Gigabyte gratis möglich, alternativ muss man in der Größe beschnittene Fotos nutzen, die eine Kantenlänge von maximal 2048 Pixeln haben. Diese Größen werden nicht auf den Speicherplatz angerechnet.

Ich persönlich finde den Flickr Uploader für Mac und Windows interessant, über ihn kann ich Bilder vom Desktop aus in die Flickr-Wolke pusten, alternativ lässt sich dies natürlich auch via Browser erledigen. Der Uploader ist gefühlt bequemer und übersichtlicher für mich, Alben, Freigabe-Tags und Einstellungen lassen sich hier vornehmen. Der lokale Upload von Fotos muss wohl kaum erklärt werden.

Alben von Google+ herunterladen

Doch wie bekomme ich meine ganzen Alben von Google+ heruntergeladen? Geht ganz einfach, bei wenigen Alben reicht der manuelle Weg, einfach Google+ besuchen, in das gewünschte Album gehen und über das Menü das Album herunterladen.

Alben DL

Viele Alben und keine Lust, jedes einzelne zu laden? Google Takeout ist dein Freund. Google Takeout besuchen, einzelnen Dienst besuchen und dort die Fotos auswählen. Danach einfach das komplette Archiv herunterladen.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 13.58.43

 

Alben von Facebook herunterladen:

Hierfür gibt es verschiedene Dienste, die alle über die Facebook-Autorisierung laufen. Pick&Zip ist einer dieser Dienste. Anmelden, Alben aussuchen und diese dann herunterladen.

Bildschirmfoto_2013-05-21_um_13.25.50

Alternative? Facebook2Zip, arbeitet identisch.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 14.03.41Auch gibt es den Dienste-zu-Dienst-Anbieter Social Photos. Dieser realisiert das Verschieben von Alben und Bilder von Facebook, Google und Flickr über ein Web-Interface. Allerdings ziemlich unschön, sodass ich zu oberen Varianten greife.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 13.24.20

So, das erst einmal zu Flickr. Wer von euch hat sich denn nun vorgenommen, zu Flickr zu wechseln? Und Alt-Nutzer dürfen gerne Tipps & Tricks hinterlassen!



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22529 Artikel geschrieben.