Firefox 38.0.5 & Portable Firefox 38.0.5 und die Bestätigung der Pocket-Integration

2. Juni 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy

firefox logo

Mozilla schiebt mal eben ein kleines Update auf den Markt. Mit dabei? Der Kommunikationsdienst Hello und Pocket. Richtig, Pocket wird fest verzahnt und darüber berichteten wir ja schon. Seitens Mozilla und Pocket wird das Ganze recht freudig kommuniziert, schließlich startete Pocket damals als Read it later im Firefox seine Karriere. Nutzer, die die ältere Variante von Pocket nutzen, müssen nichts tun – hier wird automatisch auf die aktuellste Variante aktualisiert. Weil Pocket und Mozilla schon in den letzten Wochen experimentierten, findet ihr hier im Blog natürlich auch den Beitrag, wie ihr das Ganze deaktiviert.

Will ja vielleicht nicht jeder den Dienst nutzen oder im Blickfeld haben. Ebenfalls noch dabei: Mozillas Dienst Hello. Firefox Hello ist ein Kommunikations-System, das auf WebRTC (Web Real Time Communication) basiert. Ist Firefox Hello aktiv, kann man Video- und Sprachanrufe mit anderen Nutzern führen. Diese müssen dabei nicht einmal Firefox installiert haben, ein Browser mit WebRTC-Unterstützung (Chrome, Opera) reicht aus.

Wie immer habe ich die aktuelle Version wieder einmal als portable Version zusammengeschnürt, sodass ihr diese auf jedem Rechner nutzen könnt – beispielsweise, wenn ihr mit dem USB-Stick unterwegs seid. Euer eigenes Profil könnt ihr selbstverständlich über das der portablen Version kopieren, um so eure Einstellungen zu behalten. Runterladen, entpacken – Surfen. Download Portable Firefox 38.0.5



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22525 Artikel geschrieben.