Firefox weiterhin mit Sicherheitslücke

23. Juni 2010 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Ich bin Firefox-Benutzer (und Fan & Unterstützer) (damals noch Phoenix) der ersten Stunde. Quasi einer, den man in der Vergangenheit Firefox-Lobbyisten hätte nennen können. Das nur vorab. Gestern erschien bekanntlich Firefox 3.6.4 und wie Heise heute berichtet, ist eine Sicherheitslücke ( 2009 gemeldet) noch immer nicht geschlossen. Dabei gibt es zum Beispiel die Variante, dass eine falsche URL eingeblendet wird, oder dass man unter Umständen eine falsche Erweiterung für den Firefox untergeschoben bekommt (Details bitte bei Heise lesen).

Ich wollte mal mit euch über folgendes diskutieren: ich beobachte immer mehr „Normalos“ und Freaks, die zu Google Chrome (für Google-ist-böse-Laberer: Chromium) wandern. Ist Firefox der neue Internet Explorer? Freue mich auf eure Meinung!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.