Firefox Tiles: Werbung auf der New Tab-Seite in Mozillas Browser gestartet

14. November 2014 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Mozilla hat gestern damit begonnen, die Firefox Tiles scharf zu schalten. Die Firefox Tiles sind die Thumbnails, die Ihr seht, wenn Ihr einen neuen Tab im Browser öffnet. Diese will Mozilla künftig unter Umständen mit Werbung belegen, vor allem, wenn es noch keinen Browserverlauf gibt, sprich bei Neuinstallationen. Der Vorteil ist für Mozilla die Einnahme von Geldern, um das Projekt am Leben zu halten, der Nutzer bekommt hingegen nicht einfach eine nackte Seite präsentiert.

FF_Tiles

Mozilla ist es dabei sehr wichtig, nicht das Vertrauen der Nutzer zu verlieren. Deshalb werden sich die Firefox Tiles auch weiterentwickeln. Nutzerinformationen über die Tiles erhält Mozilla nur in anonymisierter Form. Wer diese Tiles dennoch nicht möchte, kann sie in den Einstellungen deaktivieren. Interessanter Punkt: Nutzt man einen AdBlocker, wird automatisch Werbung auf der New Tab-Seite angezeigt. Diese Nutzer können diese aber ebenso deaktivieren. Mozilla geht allerdings auch direkt davon aus, dass es nicht lange dauern wird, bis AdBlock Plus auch diese Werbung ausblendet.

Die ersten Partner, deren Werbung Ihr zu sehen bekommt, sind CVS Health und booking.com. In der nächsten Zeit werden aber sicher schnell weitere hinzukommen. Einen sehr viel besseren Werbeplatz in einem Browser kann man kaum haben. Keine Ablenkung durch den Inhalt einer aufgerufenen Seite und direkt im Blickfeld, sobald man einen neuen Tab öffnet. Ist eigentlich eine gute Möglichkeit, um den Machern des Browsers, den man kostenlos nutzt, etwas zurückzugeben. Wirklich störend sind diese Tiles ja nicht. Weitere Hintergrundinformationen findet Ihr im Mozilla Blog.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9380 Artikel geschrieben.