Firefox Sync offiziell veröffentlicht

29. Mai 2010 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Keine Testversion mehr, sondern eine echte Produktivversion (Versionsnummer 1.3) auch in deutscher Sprache: Firefox Sync. Vor einiger Zeit hatte ich euch ja darüber informiert, dass Mozillas Dienst zum Synchronisieren von Bookmarks, Passwörtern und einigem mehr von Weave in Firefox Sync umbenannt wird. Auch findet ihr eine Anleitung zu Firefox Sync im verlinkten Beitrag.

Ich wiederhole einmal mein Fazit: Wer nur den Firefox nutzt, der fährt mit Firefox Sync mehr als gut. Kein Bedarf an externen Erweiterungen wie XMarks oder LastPass. Wer in mehreren Browserwelten lebt, der muss abwägen: Google Chrome synchronisiert nur sich selber und auch Firefox Sync zielt nur auf den Firefox ab. Benutzer von Chrome und Firefox fahren dann mit XMarks und LastPass am besten. Ich beschrieb das ganze Dilemma bereits einmal: Browser synchronisieren. Danke an Robert für den Hinweis auf die finale Version!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.