Firefox Sync 1.5 ab sofort in den Firefox Nightlys

1. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Bereits Mitte Januar teilte Mozilla mit, dass man das Synchronisations-Tool Firefox Sync vereinfachen wolle. Mit diesem Tool kann man zwischen verschiedenen Firefox-Installationen seine Bookmarks, Passwörter und andere Einstellungen synchronisieren. Diese Möglichkeit besteht seit langem, sollte aber für neue Benutzer vereinfacht und optisch neu gestaltet werden. Bereits jetzt ist der neue Firefox Sync in der Nightly des Firefox zu finden, ich habe für euch einen ersten Blick auf das Tool geworfen. Kurze Info: es ist wirklich einfach und in zwei Minuten erledigt.

Bildschirmfoto 2014-02-01 um 18.05.28

Für neue Benutzer lässt sich die Synchronisation über die Startseite unten einrichten. Hier legt man dann sein Konto mit einem möglichst komplexen Passwort an. Anschließend bekommt ihr eine Bestätigungs-Mail, die ihr anschließend öffnet und den Bestätigungslink anklickt.

Bildschirmfoto 2014-02-01 um 18.06.02

Bildschirmfoto 2014-02-01 um 18.06.20

Standardmäßig wird komplett alles synchronisiert. Lesezeichen, Verlauf, geöffnete Tabs, Passwörter, Erweiterungen und Einstellungen.

Bildschirmfoto 2014-02-01 um 18.06.53

Was ihr am Ende synchronisiert, kann von euch in den Einstellungen des Firefox noch geändert werden. Hierfür sucht ihr den entsprechenden Punkt in den Einstellungen auf. Hier könnt ihr auch festlegen, wie das synchronisierte Gerät heißen soll. So wisst ihr zum Beispiel bei geöffneten Tabs, von welchem Rechner diese stammen.

Bildschirmfoto 2014-02-01 um 18.07.21

Initial ist erst einmal die Nutzung über die Mozilla-Server möglich, nicht ausgeschlossen ist, dass Nutzer später ihren eigenen Webspace nutzen können – dies ist aber zum jetzigen Zeitpunkt kein erklärtes Ziel von Mozilla. Nutzer von Firefox 29 bekommen später im April – sofern sie noch kein Firefox Sync nutzen – die neue Version von Sync 1.5 angeboten, das ist die, die ihr auch hier im Beitrag seht. Nutzer von Firefox Sync in einer älteren Version bekommen diese Variante erst einmal nicht angeboten, ab Version 30 von Firefox sollen diese auf die neue Version umgestellt werden. Wer bereits vorab umstellen will, der muss in den Einstellungen den Rechner trennen, dann ist die neue Synchronisation über Version 1.5 von Firefox Sync möglich.

Meiner Meinung nach optisch gut gelungen und für Benutzer des Browsers ein interessantes Tool. Solltet ihr euer Passwort ändern wollen, so könnt ihr dies über die Web-Oberfläche des Tools realisieren. Was mir allerdings fehlt, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Sören Hentzschel |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.