Firefox selber portabel machen

4. November 2007 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von:

Es gibt Leute, die laden sich jeweils hier die aktuellste Version von Portable Firefox und Portable Thunderbird herunter. Oft wurde ich angeschrieben, wie man so etwas selber erstellen kann. Prinzipiell geht es wirklich ganz einfach.

Alles was ihr braucht, ist der von mir erstellte Loader, der dafür sorgt, dass ein portables Profil aufgerufen wird. Des Weiteren benötigt ihr die aktuelle Installationsdatei von Firefox oder Thunderbird. Zum Zeitpunkt dieses Angebots ist Firefox 2.0.0.9 aktuell und Thunderbird 2.0.0.6.

Fangen wir damit an, aus dem „normalen“ Firefox einen Portable Firefox zu machen (Thunderbird kommt später mal). Ladet euch die aktuellste Version von Firefox hier herunter. Dies ist einer der Mozilla Server, welche in diesem Ordner immer die aktuelle Releaseversion bereit halten.

Nun müsst ihr die heruntergeladene Setupdatei entpacken. 7Zip kann das. Falls ihr dieses nicht installiert habt, benutzt die portable Version von PeaZip. Benötigt auch keine Installation.

Nachdem wir die Setupdatei entpackt haben, eröffnet sich uns folgendes Bild:
sshot-2007-11-04-[10-44-52]

Ihr könnt alles löschen, bis auf die Ordner localized und nonlocalized. Verschiebt nun alle Ordner und Dateien aus dem Ordner localized in den Ordner nonlocalized. Überschreibt alle bereits vorhandenen Daten, falls eine Abfrage erscheint (ja, sie wird erscheinen ;)).

Löscht den nun leeren Ordner localized und bennent nonlocalized in Firefox um. Status bis jetzt: Du hast es fast geschafft!

Ladet euch nun die aktuelle Version meines FirefoxLoaders hier herunter. Packt ihn auf die selbe Ebene wie den eben entstandenen Ordner namens Firefox. Sieht dann so aus:
sshot-2007-11-04-[10-56-15]

Nun startet ihr FirefoxLoader.exe per Doppelklick. Folgendes Fenster erscheint:
sshot-2007-11-04-[10-57-44]

Ja, wir wollen ein Profil erstellen 😉

Es wird ein Profilordner erstellt – und Firefox öffnet sich. Ja, Firefox ist nun portabel und spricht deutsch.
sshot-2007-11-04-[10-59-37]

Ihr habt nun drei Objekte, die ihr aufbewahren müsst: den Ordner Firefox, den Ordner Profilordner und die Datei Firefoxloader.exe:
sshot-2007-11-04-[11-02-57]

Nun könnt ihr also portabel um die Welt reisen – einfach die im obigen Screenshot zu sehenden Dateien auf den USB Stick schaufeln und überall den portablen Firefox nutzen. Alle von euch nachträglich installierten Themes und Plugins sind immer dabei. persönliche Einstellungen beinhaltet der Profilordner.

Viel Spass beim selber basteln 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.