Firefox schneller starten

13. März 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Joa. Viele krähen ja rum, dass der Firefox langsam startet. Ich stelle mir dann immer die Frage: „wie oft startet man den Browser – und geht mir tatsächlich unendlich kostbare Lebenszeit verloren?“. Bullshit. Ich war ja früher auch ein übler Frickler und Tweaker. Vergangenheit. Denn die vielen Jahre in der IT haben mir beigebracht: Tweaks und Co sind den Aufwand nicht wirklich wert.

Ausser, ihr arbeitet bei irgendeinem Totholzmedium, auch PC-Zeitschrift genannt. Dann könnt ihr mit Tweaking-Tipps locker 20 Jahre euren Job sichern, da es immer noch „100 geile Speed-Tipps“ gibt, die wir „garantiert noch nicht kannten!“.

Anyway. Der Internet Explorer und auch Google Chrome starten schnell. Tatsache. Warum? Weil sie mit dem System verzahnt sind. Der Internet Explorer eh und auch Google Chrome lädt einen Dienst im Hintergrund. Und eben jenes macht auch die Firefox-Erweiterung Start Faster. Diese legt euch eine Verknüpfung auf dem Desktop an, über die der Firefox schneller starten soll.

Dies geschieht mithilfe des Dienstes, der mit der Erweiterung huckepack kommt. Dieser startet – jedes Mal, wenn ihr euren PC bootet. Ich habe den Speed getestet: für mich fühlbar kein Unterschied, kann ja natürlich auch an meinem Mörder-PC liegen 😉

Falls ihr wirklich so geil seid, dass der Firefox schneller startet: probiert es ruhig aus und lest hier die Ergebnisse / Meinungen anderer Nutzer.. Alle anderen: nö, muss nicht. Out of the Box ist der Firefox schon klasse, da brauchen wir keinen weiteren Dienst, der im Hintergrund.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.