Firefox Nightly-Version nun mit angekündigten Werbeflächen

29. August 2014 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Seit Februar ist bekannt, dass Mozilla seinen Firefox Browser mit Werbung ausstatten will, dies wurde im Mai noch einmal bekräftigt und auch ein bisschen erklärt. Jetzt ist es soweit, die Nightly-Versionen von Firefox zeigen auf der „Neuer Tab“-Seite Werbung an. Interessant ist, dass hier nicht nur bezahlte Werbeflächen vorhanden sind, sondern Seiten wie Facebook, Amazon oder YouTube auch angezeigt werden, wenn diese nicht für Werbung bezahlen. Erkennen kann man dies am fehlenden „Sponsored“-Label auf den Werbekacheln.

FF_Nightly_Ads

Aktuell ist diese Werbung nur in den Nightlies von Firefox vorzufinden. Ob und wann diese auch den Weg in die Release-Versionen von Firefox finden wird, ist ungewiss. Wobei das „ob“ wohl nur eine Frage der Zeit ist. Wie steht Ihr zu der Werbung in Firefox? Kann man hinnehmen, da man schließlich den Browser kostenlos erhält oder sollte Mozilla besser darauf verzichten und sich benötigte Gelder anderweitig besorgen?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Engadget |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9376 Artikel geschrieben.