Firefox: neue Optik Australis landet vielleicht schon Montag in der Nightly-Version

15. November 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Der Firefox steht vor seiner größten optischen Änderung. Das Zauberwort heißt Australis, über welches wir hier schon seit einiger Zeit berichten, schon 2011 tauchten diese Ideen auf. Die Änderungen am Quelltext des Firefox sind tiefgehend, wie es auch schon im Blog von Jared Wein, seines Zeichens Senior Software Engineer bei Mozilla, zu lesen gab. Aufgrund der Komplexität konnte man die neue Optik nicht schon vorab einbauen und via about:config freischalten.

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 13.41.59

Wer jetzt noch nicht die speziellen UX-Builds nutzt, der könnte unter Umständen ab Montag das neue Design schon testen, denn seitens Mozilla teilte man mit, dass unter Umständen bereits am kommenden Montag die weitreichende Veränderung den Nightly-Channel erreicht. Testwütige können sich dann schon einmal auf das neue Erscheinungsbild einschießen. Ich persönlich kann mir vorstellen, dass die Neuerungen nicht alle Firefox-Nutzer erfreuen wird, mir selber gefällt es allerdings sehr gut, auch wenn man sich über die optische Nähe zu Chrome natürlich unterhalten kann.

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 13.43.17

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 13.42.17

Firefox vs. Chrome

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 13.44.22

Hier im Beitrag erst einmal der optische Stand heute – was sagen denn nun die Firefox-User zum neuen Design?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke Matze! |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.