Firefox: Die schnellste Kurz-URL

26. Oktober 2008 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Firefox: Die schnellste Kurz-URL Ich hatte ja bereit hier verschiedene Kurz-URL-Dienste vorgestellt. Mein dort genannter Favorit is.gd ist auch weiterhin unschlagbar – schließlich taucht er im Kontextmenü des Firefox auf, sodass ich nur einen Rechtsklick auf einen Link durchführen muss um für eben jenen Link eine kurze URL zu bekommen. Für Freunde der visuellen Kürzung von langen in kurze URLs gibt es eine weitere Erweiterung, die wirklich einfach zu verstehen – und vor allem – zu nutzen ist.

Spedr nistet sich dazu als Symbol in der Adressleiste ein. Ein Klick auf das Symbol mit dem Blitz erzeugt dann eine Kurz-URL, die automatisch in die Zwischenablage kopiert wird.

Wermutstropfen: Leider keine Menüpunkte im Kontextmenü. Ich müsste die zu kürzenden URLs also zuerst ansurfen um sie zu kürzen – dies regelt is.gd besser.

Auf Spedr bin ich [via] aufmerksam geworden


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25427 Artikel geschrieben.