FireChat: iOS-App zieht eigenes Chat-Netzwerk auf

21. März 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Ein interessantes, aber auch sehr nischiges Projekt ist der Messenger FireChat. Er ist ein Messenger, der ohne Internetverbindung funktioniert. FireChat setzt auf P2P via WLAN oder Bluetooth. Dies bedeutet, dass man als Teilnehmer erst einmal in der Nähe eines anderen Teilnehmers sein muss, damit das Ganze funktioniert. Jeder Nutzer funktioniert dabei als Ad-hoc-Knotenpunkt, der von anderen Nutzern angedockt werden kann – diese vergrößern dann das Netz.

FireChat
FireChat
Entwickler: Open Garden Inc
Preis: Kostenlos
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot

Nutzer teilen sich hier also eine Chat-Möglichkeit unter iOS, es können Bilder getauscht werden oder Chats in der Nähe gefunden werden (Umkreis bis zu 10 Meter). Ein Account wird nicht benötigt, hier wird der Name des iOS-Gerätes verlangt, der aber auch geändert werden kann. Der kostenlose FireChat stammt übrigens von Open Garden, die stecken auch hinter der gleichnamigen Android-App, die das Sharen der eigenen Mobilfunkverbindung oder des WLANs erlaubt. Prognose: wird nicht der größte Hit, da so viele Menschen diesen Chat wohl in der absoluten Abgeschiedenheit nicht nutzen werden, aber dennoch ein interessantes Konzept zum digitalen Mobil-Austausch ohne Internetverbindung.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: gigaom |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25423 Artikel geschrieben.