FIFA World Cup Brazil 2014: Torlinientechnik inklusive

19. Februar 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Immer mehr Technik nimmt Einfluss in unsere Welt, nun ist das runde Leder mal wieder dran. Heute bestätigte die FIFA: bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien wird die Torlinientechnik (Goal-Line Technology (GLT)) eingesetzt. Damit wird sich zukünftig nicht mehr die Frage stellen, ob der Ball drin war, oder nicht. Getestet wurde die Technologie schon während der Club-Weltmeisterschaft 2012 in Japan und sie wird auch beim FIFA Confederations Cup dieses Jahr in Brasilien eingesetzt.

Ukraine 2012

Doch sicherlich wird die Torlinientechnik erst durch die WM 2014 richtig in die Schlagzeilen geraten. Zwei verschiedene Anbieter der Technologie (Magnetfeld und Kamera) gibt es derzeit, diese müssen nun bei der FIFA entsprechende Angebote vorlegen und dürfen bei Auswahl dann die Stadien ausrüsten. Und, was sagt der Fußball-Fan: nützliche Technologie oder geht dem Fußball durch so etwas ein Stück Seele verloren?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.