Feuchte Träume im Partykeller

8. Mai 2008 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Dinge, die ich unter anderem in meiner Kindheit in der Dortmunder Nordstadt gelernt habe sind unter anderem: eine leere Flasche Bier gab 15 Pfennig Pfand – und Spielautomaten üben eine starke Anziehungskraft auf mich aus. War ja klar – hatte man ja Verwandtschaft, die in den späten 80er Jahren in einer Spielo arbeitete. So durfte ich schon als kleine Blage ganz legal in die Spielhölle – und habe vom Chef des Ladens immer massig Freispiele an Klassikern wie Wonderboy oder Herz As bekommen.

Tja – nun bin ich 31 und noch immer ein grosser Junge. Schon immer wollte ich nen Partyraum mit Spielautomaten und Fussballgedöns haben. Nun ja – zwei Spielautomaten besitze ich ja seit einiger Zeit – wie auch meinen Partyraum im Keller.

Heute allerdings habe ich mir einen weiteren kleinen Traum erfüllt – und meinen Partykeller vervollständigt.

DSC_2478

DSC_2479

DSC_2480

DSC_2491

DSC_2492

Yeah – heute habe ich endlich meinen Dartautomaten bekommen! Rock on!

Will man übrigens in den Partykeller gelangen, muss man durch folgenden Gang (Achtung, nichts für Menschen aus Herne West!):

DSC_2481

DSC_2482

DSC_2483

DSC_2485


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.