Fettoholiker Selbsthilfegruppe

31. August 2009 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von:

fetto

Gruppenblogs mit Menschen, die bereits ihr eigenes Blog beackern, scheitern oft. Natürlich nur, sofern es sich um ähnliche Themen handelt. Man kann von keinem verlangen irgendwo Content zu produzieren, der vielleicht auch im eigenen Blog gut aufgehoben wäre. Anders sieht es vielleicht mit Themen aus, die zwar von Interesse sind aber eben nicht ins eigene Blog passen. Dafür sind Gruppenblogs ideal. Seit gestern gibt es ein solches. Abspecken 2.0. Eigentlich wollte ich dort nur meinen Kampf mit dem leidigen Thema Gewicht aufschreiben. Aber irgendwie kristallisierte sich heraus dass einige andere das Thema auch interessant finden.

Dank des genialen Dienstes Posterous konnte ich so ganz schnell Mitschreiber und Motivatoren gewinnen. Unter den Teilnehmern befinden sich sowohl Nicht-Blogger, Blogger als auch Twitterer. Gebloggt werden kann direkt via E-Mail. Ganz einfach. Warum das Ganze? In der Gruppe kann man sich eben am besten motivieren bzw. positiven Druck aufbauen. Des Weiteren kann man unter Umständen kostenloses Wissen und Erfahrung von den Mitbloggern abstauben. Lächerlich? Auf keinen Fall. Bei mir sorgte die Kategorie  „Projekt 99 Kilo“ für den Ruck weit über 20 Kilo abzunehmen. Erst seitdem ich nicht mehr in dieser Kategorie schreibe veränderte sich auch mein Gewicht nach oben. Klingt komisch – ist aber so.

Ja, gerade so etwas finde ich an Blogs interessant. Die Menschen dahinter. Menschen die zugeben Schwächen zu haben. Menschen mit denen man sich vernetzt. Hast du auch Lust? Dann schicke mir einfach eine E-Mail mit der Mailadresse, von der du bloggen willst (bei Posterous kann man bequem per E-Mail bloggen). Sieben Leute sind wir bereits, es gibt keine Verpflichtung zu bloggen oder ähnliches. Einfach spaßig und vielleicht persönliche Erfolge abfeiern 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.