Festplatten sicher löschen

5. August 2008 Kategorie: Internet, Portable Programme, geschrieben von:

Jeder von uns kennt die reißerischen TV-Reportagen, in denen Computer Bild-Leser als Experten gezeigt werden, die von einer Festplatte, die sie für fünf Euro auf dem Flohmarkt (oder eBay) gekauft haben, die Daten der Area 51 und anderer Raketenforscher wieder herstellen. Dabei ist es gar nicht schwer, die Daten einer Festplatte sicher zu löschen – bevor man eben diese verkaufen will. Hier im Blog habe ich bereits den Eraser genannt – alternativ möchte ich euch heute eine Boot-CD vorstellen.

Die Open Source Lösung heisst DBAN (Darik’s Boot and Nuke) und ist eine bootfähige CD auf Linuxbasis. Einfach booten und schon geht es los mit dem sicheren Löschen.

Weitere Screenshots gibt es hier und den Download hier.

Natürlich kann man auswählen, welche der Festplatten sicher gelöscht werden soll. Bei größeren Festplatten kann es natürlich einige Zeit dauern – das sollte es euch aber wert sein.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.