Festplatten-Probleme beim iMac? Überprüft hier, ob ihr betroffen seid

14. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Gastautor

Ihr besitzt einen 21.5 Zoll oder 27 Zoll großen iMac, der eine 1 TB Festplatte von Seagate beherbergt? Dann könnte es sein, dass ihr zu den Leuten gehört, die sich Sorgen um die Lebensdauer ihrer Festplatte machen müssten, wie Apple selbst schreibt:

Apple hat festgestellt, dass bestimmte Seagate-Festplatten mit 1 TB, die in 21,5″ und 27″ iMac Systemen zum Einsatz kommen, möglicherweise ausfallen. Diese Systeme wurden zwischen Oktober 2009 und Juli 2011 verkauft.

Auf der Seite könnt ihr anhand eurer Seriennummer herausfinden, ob euer Gerät eine dieser möglicherweise schadhaften Festplatten an Bord hat.

Wie ihr auf der Seite lesen könnt, tauscht Apple selbstverständlich direkt oder per autorisiertem Apple Service Provider diese Festplatten aus. Jeder, der seinen iMac mit einer regulären E-Mail-Adresse registriert hat, sollte direkt eine Benachrichtigung von Apple erhalten. Ansonsten gebt ihr wie gesagt eure Seriennummer ein, um zu checken, ob das Programm auch für euch greift.

Passend dazu – und das erklärt das Bild oben – gibt es auch Neuigkeiten, was die nächsten iMacs angeht. Hierbei geht es um neue Versionen der 21.5 Zoll und 27 Zoll-Modelle, die in der Meldung oben betroffen waren und die Gerüchten zufolge demnächst vorgestellt werden sollen. Dünner sollen sie werden und bessere Displays erhalten. Während diesen Gerüchten nach die 21.5 Zoll-Version zeitgleich mit dem iPad mini angekündigt werden soll, müssen wir uns bei der größeren Variante noch ein wenig gedulden. Beide Modelle sollen teurer werden, genaue Preise kennt die Seite weiphone, die für diese Informationen verantwortlich ist, jedoch noch nicht.

Was hat es nun mit dem Bild auf sich? Dort wird augenscheinlich bereits das neue Logic Board gezeigt. Macrumors hat sich hier bei Kyle Wiens von iFixit versichern lassen, dass es sich hier tatsächlich um ein authentisches Bild eines Bauteils aus den neuen iMacs handeln könnte.

Darüber hinaus stehen auch neue MacBook Pros ins Haus. Neben einem 13 Zoll-Modell soll auch der 15-Zöller ein kleineres Update erhalten. Es scheint also auch für Apple-Freunde noch ein heißer Monat werden zu können.

Quelle: weiphone via Macrumors



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1429 Artikel geschrieben.