Feeds des Google Readers offline lesen

30. Juli 2009 Kategorie: Apple, Google, Internet, Windows, geschrieben von:

Gerade eben gab TechCrunch die News heraus, das Newsgator seinen Onlinedienst einstellt. Für diejenigen unter euch, die den Dienst nicht kennen: ist so wie Bloglines oder der Google Reader. Feeds abonnieren und online lesen.  Das ist natürlich bedauerlich für die Nutzer von Newsgator – doch die Benutzer der zusätzlich angebotenen Software dürfen nun ein lange erwartetes Feature abgreifen: die vollständige Synchronisation mit Feeds des Google Readers. Fragt mich nicht warum: es gibt Menschen, die wollen ihre Feeds nicht im Browser lesen, sondern in einem separaten Programm. Eins der angesprochenen Programme ist NetNewsWire für den Mac, das Pendant unter Windows ist der FeedDemon.

NetNewsWire (11 unread)

Seht ihr einen Zusatznutzen für die Nutzung einer Desktopsoftware zum Lesen von RSS-Feeds? Wenn ja, welche? Ich persönlich lese meine Feeds bisher ausschließlich im Browser und vermisse (bislang) nichts.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.