Feedly: RSS-Reader fährt mit angezogener Handbremse

11. Oktober 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Feedly hat wohl viele Herzen von ehemaligen Google Reader-Nutzern erobert. Nach und nach rollte der Dienst Premium-Funktionen aus, auf die wohl viele Leser bislang verzichten konnten. 5 Dollar kostet Feedly Pro im Monat – oder 45 Dollar im Jahr. Was vielleicht vielen nicht auffiel: Feedly liefert Feeds kleinerer Seiten mit einer Verzögerung von 30 Minuten aus. Ein Umstand, der viele „normale“ Leser nicht stören sollte, doch vielleicht kleinere Seitenbetreiber trifft, da deren, vielleicht exklusive und interessante News, erst verspätet beim Leser ankommt. Eigentlich schade – für diesen Speedbost sollte nicht der Leser zahlen müssen.

Bildschirmfoto 2013-10-11 um 20.08.16


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Quelle: Danke Tim! |

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24535 Artikel geschrieben.