Feedly mit anpassbarer Sharing-Leiste

10. Oktober 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der RSS-Reader Feedly hat heute einige Änderungen bekanntgegeben. So kann der geneigte Benutzer die Sharing-Optionen anpassen. In der Leseansicht findet man derzeit Dinge wie das Sharing per Buffer, Twitter, Pocket, Instapaper, Mail, Evernote und Co, wer mag, der kann die nicht genutzten Dienste nun auf dieser Einstellungsseite deaktivieren.

Bildschirmfoto_2013-10-10_um_20.55.31

Übrigens, kleiner Anwendertipp: Feedly bietet nur in der Pro-Version das One-Click-Speichern bei Pocket an, Free-User müssen Beiträge im aufpoppenden Fenster umständlich speichern. Dies kann man umgehen, indem man IFTTT nutzt. Dort gibt es ein Rezept, dass bei Feedly für das spätere Lesen gespeicherte Beiträge automatisch bei Pocket landen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Quelle: feedly |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.