Facebooks neuer Like-Button als Spam-Schleuder

8. März 2011 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Achtung aufgepasst! Vor ein paar Tagen beschrieb ich in meinem Beitrag „Facebook: mögen gleich teilen“ die neue Funktion des Facebook Like-Buttons. Dieser hinterlässt nämlich nicht, wie früher, einen kleinen Link auf der Pinnwand, sondern mittlerweile Textauszüge und ein Vorschaubild. Diese Tatsache machen sich einige Affen natürlich zunutze: sie legen die Funktionalität des Buttons zum Beispiel über ein YouTube-Video. Ihr seht also auf irgendeiner Seite ein YouTube-Video, wollt dieses „mal eben“ anschauen und klickt auf Play.

Das perfide: in diesem Moment wird, sofern ihr bei Facebook eingeloggt seid, die Seite schön prominent in eurem Profil platziert. Ein gefundenes Fressen für alle Spammer dieser Welt. Die Jungs von T3N haben sich des Themas angenommen (welches von André Vatter publik gemacht wurde), ich allerdings verweise auf keine Beispielseite, da diese erstens mit Werbung gespickt ist und ich nicht möchte, dass Menschen zufällig auf der Seite in die Spam-Falle trampeln.

Ja, wir entwickeln uns kommunikationstechnisch in eine spannende Richtung – doch auf dem Weg in das Neue und Unbekannte warten noch viele Steine, die uns im Weg liegen – und auch Wegelagerer und anderes Gesocks wird uns in Zukunft weiterhin auflauern…

 



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.