Facebook steigert Gewinne vor allem durch Mobile Ads, Aktie schießt nach oben

25. Juli 2013 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von:

Während Google gestern frühstückte und nebenbei das neue Nexus 7, Android 4.3 und Chromecast vorstellte, verkündete Facebook seine Quartalszahlen. Diese sind gar nicht schlecht, was am Ende auch zu einem starken Anstieg der Facebook-Aktie führte.

Facebook-Logo
Die treibende Kraft hinter Facebook sind natürlich die Nutzer. Allen Unkenrufen zum Trotz konnte Facebook mehr tägliche aktive Nutzer und mehr monatliche aktive Nutzer im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Die täglichen Nutzer stiegen um 27%, in Zahlen sind das insgesamt 699 Millionen Menschen, die täglich Facebook aufrufen. Bei den monatlichen Nutzern konnte ein Plus von 21% verzeichnet werden, hier steht man nun bei 1,15 Milliarden.

Facebooks mobile Strategie scheint voll aufzugehen. Die mobilen täglichen Nutzer machen 469 Millionen aus. Im Monat sind es 819 Millionen mobile Nutzer, ein Sprung von 51% im Vergleich zum Vorjahr.

Kein Wunder, dass auch das Geschäft mit mobile Ads floriert. 41% des Gesamtumsatzes mit Werbung stammt von den mobile Ads, die auch im Preis gestiegen sind. Der Gesamtumsatz kommt von den aktiven Advertisern, die die 1 Million-Grenze überschritten haben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Facebook |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9376 Artikel geschrieben.