Facebook: sehen, wer dir die Freundschaft gekündigt hat (oder deine Anfrage ignoriert)

9. Februar 2011 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Ich hatte vor Urzeiten mal über die Möglichkeit gebloggt, wie man sehen kann, wer einen bei Facebook aus der Freundesliste gekickt hat. Mittlerweile gibt es den Unfriend Finder in einer neuen Version für Chrome, Firefox, Safari und Opera.

Der Unfriend Finder passt sich als Menüpunkt ins Design von Facebook ein und bietet einige Einstellungen bezüglich der Benachrichtigungen. Nicht nur Menschen, die einem die Freundschaft kündigen werden angezeigt – auch wenn jemand eure Freundschaftsanfrage ignoriert, bekommt ihr Nachricht.

Leute, ich bin weder Pädagoge, noch Kluge-Ratschläge-Geber – aber: es gibt wichtigeres im Leben als gelöschte „Freunde“ bei Facebook. Verwechselt nicht Kontakte, die über eure Bilder lachen oder hier und da mal „Gefällt mir“ klicken mit Freunden.

Mich hat neulich ein Kontakt „entfreundet“, weil er meinte, dass auf meiner Pinnwand – also meinem privaten Profil (!) zuviel über Borussia Dortmund stehen würde. Da möchte man sagen: „Gratulation, DU hast das Internet verstanden, kauf dir ne PlayStation.“

Sicherlich können sich aus Online-Kontakten echte Freundschaften bilden – kenne ich dutzendfach – aber Freunde sind da draußen. Die kicken dich normalerweise nicht aus einer Liste, sondern sagen die vorher, ob du Scheisse gebaut hast 😉 In diesem Sinne: nicht überbewerten. Nettes kleines Tool, mehr nicht.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22497 Artikel geschrieben.