Facebook schraubt am Newsfeed, zeigt mehr von euren Freunden

22. April 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Facebook-Logo

Facebook schraubt wieder am Newsfeed, verändert also wieder einmal, was ihr wann seht. Auf Basis von Umfragen und Auswertungen hat man festgestellt, dass die Menschen sich ein paar Änderungen im Newsfeed wünschen. Insgesamt drei Updates gibt es Newsfeed. Personen, die bislang wenig in ihrem Feed sahen, werden nun unter Umständen von selben Quellen mehr sehen. Wer wenig abonniert hat, der bekam in der Vergangenheit oftmals nur eine Nachricht der Quelle in Folge kredenzt, diese Regel lockert man nun – logo, Facebook will die Leute natürlich auf der Seite halten.

Eine weitere Änderung soll die Menschen zufriedenstellen, die in der Vergangenheit Sorge hatten, dass sie nicht alle Nachrichten von Menschen, die ihnen nahestehen, mitbekommen. Fotos, Videos, Nachrichten oder Status-Updates von wichtigen Menschen erscheinen also weiter oben im Newsfeed. Doch natürlich fallen auch Seiten nicht heraus, diese sehr ihr weiterhin im Newsfeed, allerdings anders priorisiert. Als weiteres Ergebnis der Umfrage soll herausgekommen sein, dass es die Menschen nicht interessiert, ob ihre Freunde irgendeine Geschichte liken oder kommentieren. Diese Beiträge bekommen nun eine geringere Priorität verpasst und tauchen eher weiter unten im Newsfeed auf. (via facebook)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.