Facebook rollt App Center in Deutschland aus

25. Juli 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Heute wurde bei vielen Benutzern inklusive mir das App Center von Facebook ausgerollt. Beim im Mai vorgestellten App Center handelt es sich um eine Sammlung von Anwendungen und Diensten, die sowohl innerhalb des Browsers, als auch auf dem Smartphone laufen können. Die Apps sind nicht zwingend von Facebook, können aber mit einem Facebook Account genutzt werden.

Mehr als 600 Anwendungen hat man im App Center integriert, wie auch bei Apple, Microsoft oder Google hat man alles übersichtlich sortiert. Bislang kostenlos, sollen in Zukunft auch kostenpflichtige Angebote im App Center von Facebook Einzug halten. Aus dem App Center heraus könnt ihr direkt via Webbrowser Anwendungen an die Facebook-App auf eurem Smartphone schicken.

Das Center selber ist in Kategorien sortiert, man findet Games, Spiele, Musik und Co. Für Entwickler mit tollen Diensten könnte Facebooks App Center zur besten Werbung werden: Facebook hat zum jetzigen Zeitpunkt irgendwie über 900 Millionen Nutzer. Ein App Center wird nicht nur Apps enthalten, sondern uns auch Musik und Filme auf die Bildschirme zaubern.

Betreiber werden in Massen zu Facebook laufen und Apps mit Facebook-Login anbieten. Dort bei Facebook sind bereits die Kunden. Die haben sogar ein Konto mit Infos und Co, die müssen sich für ein Film- oder Musik-Abo nicht einmal zwingend irgendwo neu anmelden. Dahin geht die Reise – denke ich zumindest.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22320 Artikel geschrieben.