Facebook Privacy Watcher: zeigt an, wer bei dir was auf Facebook sehen darf

2. Dezember 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Social Network, geschrieben von: caschy

Eine feine Erweiterung nicht nur für Facebook-Einsteiger ist die Firefox-Erweiterung Facebook Privacy Watcher. Nach dem ersten Start liest sie eure Privacy-Einstellungen bei Facebook aus und visualisiert dann in vier verschiedenen Farben, wer eure Beiträge denn so sehen darf. Das Schöne: Einstellungen können direkt über die Schaltfläche mit den Farben geändert werden. Solltet ihr vielleicht mal einen Blick drauf werfen, denn wer weiss noch, wem er welches Foto-Album zugänglich gemacht hat? Ich habe euch mal ein paar Screenshots angehangen.

Im ersten Screenshot seht ihr schon ungefähr, wo es lang geht. Wollt ihr einen Beitrag in seiner Sichtbarkeit ändern, dann klickt ihr einfach drauf und ein kleines Rädchen erscheint, über welches neue Regeln vergeben werden. Welche das sind?

Sieht man, wenn man auf die Lasche links klickt. Gibt öffentlich, Nur Freunde, Nur ich oder eben Benutzerdefiniert. Funktioniert natürlich nicht nur bei Beiträgen in eurer Timeline, sondern eben auch bei Fotos. Vielleicht habt ihr ja öffentliche Alben und solche, die nur Freunde sehen dürfen. Wird so schnell visualisiert.

Und was bei den Fotos funktioniert, funktioniert natürlich auch bei euren Infos wie Arbeitsstätten, Kontaktinfos, Reisen und Co.

Also, vielleicht mal bei Gelegenheit reinklicken und mal überprüfen, was man so freigegeben hat :) (Danke bela_myk)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17913 Artikel geschrieben.