Facebook mit freier Wahl der Geschlechtsangabe (nein, nicht nur männlich oder weiblich)

13. Februar 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Neues bei Facebook. Wie wir wissen, ist die Welt nicht schwarz und weiß, sondern bunt. Dies hat man auch in Sachen Geschlechtsangabe bei Facebook erkannt. Bislang gab es halt den Klassiker männlich oder weiblich, nun können Nutzer des Social Networks eine eigene Angabe zum Geschlecht machen. Diese Angabe kann unter Berücksichtigung der Einstellungen Freunden, niemanden, Freunden von Freunden oder öffentlich mitgeteilt werden. Ist bisher nur nutzbar, wenn ihr mit der englischen Variante von Facebook unterwegs seid.

Bildschirmfoto 2014-02-13 um 19.19.46


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: facebook |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25474 Artikel geschrieben.